Progressives Recycling verbindet das Produktende mit Ideen für die Zukunft.

LEISTUNGEN

PROTOTYPEN

PROTOTYPEN

Mit PRIOREC® ist das Recycling von Prototypen sicher und für den Hersteller transparent.

  • Vorserienfahrzeuge (alle Marken)
  • Prototypen-Fahrzeugteile
  • Testfahrzeuge, Crashtests
  • Autonome Fahrzeuge, AGV
  • Designmodelle, Messefahrzeuge

Mit der Demontage von Vorserienfahrzeugen begann 1997 die Entwicklung von PRIOREC (vormals BÜCHL 1A Autoteile). Über 14.000 Nichtserien-PKW wurden seitdem komplett zerlegt. PRIOREC garantiert einen sicheren Umgang mit diesen Fahrzeugen durch getrennte Arbeitsbereiche, Kameraüberwachung, Sichtschutz sowie speziell unterwiesene eigene Mitarbeiter. Jede fachgerechte Entsorgung eines Prototyps wird komplett dokumentiert und von DEKRA bestätigt. Die Abholung erfolgt bundesweit, auf Kundenwunsch auch in geschlossenen LKWs.

HOCHVOLT-SYSTEME

HOCHVOLT-SYSTEME

PRIOREC® kooperiert mit namhaften Batterie-Recyclern und in bundesweiten Netzwerken.

  • Hochvolt-Batterien (ab 60 V), auch als ZSB
  • Demontierte Module, einzelne Zellen
  • E-Fahrzeuge (PKW, NFZ, FFZ, Busse)
  • Stationäre Speicher, Prototypen
  • Brandschäden und kritische Batterien

Seit 2020 hat sich PRIOREC auf die Entsorgung von HV-Systemen spezialisiert. Neben Fachpersonal (für HV ausgebildet), stehen bei PRIOREC Spezialbehälter für kritische Batterien, Quarantäne-Container für E-Fahrzeuge sowie Mess- und Entladesysteme (inkl. Energienutzung) zur Verfügung. Alle Lagerbereiche sind 24/7 Temperatur überwacht. PRIOREC sortiert Module für die verschiedenen Recyclingoptionen (hydrometallurgisch, stofflich und optional 2nd-Use). PRIOREC holt HV-Systeme in Süddeutschland selbst ab.

ALTFAHRZEUGE

PRIOREC® recycelt auch Fahrzeuge, die ein klassischer Altautoverwerter nicht annimmt.

  • PKW (inkl. Unfall, Brand)
  • Sonderfahrzeuge
  • Zweiräder, Wohnmobile
  • LKW, Nutzfahrzeuge
  • Flurförderfahrzeuge und AGV

PRIOREC stellt einen Verwertungsnachweis gemäß AltfahrzeugV aus. Es werden auch Sonderfahrzeuge (Bund, Polizei) demontiert und recycelt, ebenso Fahrzeuge mit alternativen Antrieben (Gas, Wasserstoff). Totalschäden werden vor einer Demontage sicher verwahrt, bis Versicherungen ein Gutachten erstellt haben. Verwertbare Ersatzteile werden von PRIOREC demontiert und über den eigenen Teileshop unter eigener Marke im Sinne nachhaltiger Lösungen mit Garantie verkauft.

Kabelrecycling

KABELRECYCLING

PRIOREC® steht für ein sauberes, nachhaltiges und effzientes Kabelrecycling.

  • Kabel aller Typen und Durchmesser
  • Kupfer und Aluminium, Kabelrollen
  • Kabelsysteme und Kabelbäume
  • Industrielle Geräte und Schaltanlagen
  • Weiterverwendung Kabelreste

BÜCHL Metallrecycling hat sich seit 2018 im Bereich Kabelrecycling erfolgreich zu einem führenden Abnehmer entwickelt. Alle Kabel werden von PRIOREC vorbehandelt, sortiert und in verschiedenen Kabelshreddern und Kabelschälanlagen getrennt, das entstehende hochreine Kupfer wird vermarktet. Der Vertrieb erfolgt über BÜCHL Entsorgung, alternativ können Kabel an der Anlaufstelle gegen Erlös verkauft werden.

BUNT- UND ALTMETALLE

BUNT- UND ALTMETALLE

PRIOREC® kauft alle Metalle zu tagesaktuellen Preisen in Klein- und Großmengen an.

  • Kupferrohre, Milberry, Motore
  • Aluminiumprofile, -späne, -guss und -felgen
  • Altblei, Messing, Zinkblech, Zinn-Schrotte
  • Edelstahl (V2A, V4A), FE-Metalle aller Sorten
  • Ausschussteile und Altprodukte aus Metall

Seit 2015 bietet BÜCHL die Annahme von Metallen an. Die genaue Kenntnis der Metall-Sorten, der Absatzmärkte und die persönliche Beratung der Kunden sind die Basis des Erfolgs. Metalle werden meist mit der BÜCHL Entsorgung vom Kunden in Containern oder Boxen abgeholt, verwogen und vergütet, kleinere Mengen übernimmt die Ankaufstelle. Alle Metalle werden aufwändig sortiert und an die metallverarbeitende Industrie verkauft.

AUTOTEILE

PRIOREC® verbindet Entsorgung & Recycling mit Vernichtung & Sicherheit.

  • Sitzsysteme, Batterien und Tanks
  • Fahrwerke und Bremsen
  • Sensoren, Kameras und Bordcomputer
  • Abgasanlagen und Kats
  • Teile aus Nawaro, sowie GFK und CFK

Autoteile sind oft sicherheitsrelevant, sie dürfen aus gesetzlichen Gründen oder sollten aus Haftungsgründen nicht an Dritte vermarktet werden. Produzenten können mit PRIOREC sicherstellen, dass Teile nicht nur recycelt, sondern auch nachweisbar vernichtet werden. Das gilt insbesondere auch für Teile aus der Homologation, dem Sporteinsatz sowie von Test- und Entwicklungs-Dienstleistern. Datenträger werden nach DSGVO in einem Shredder behandelt. Sensoren werden ausgebaut, erfasst und sicher vernichtet.

AUTOTEILE

AIRBAGS

PRIOREC® ist ein führender Spezialist zur Vernichtung aller pyrotechnischen Systeme.

  • Alle pyrotechnischen Systeme
  • Airbags, Gurtstraffer, Aktuatoren
  • Mobile Vernichtung mit dem Airbag Container
  • Stationäre Vernichtung für Großmengen
  • Recycling von Airbag-Prallsäcken

Pyrotechnische Systeme unterliegen dem Sprengstoff-Gesetz, verbunden mit besonderen Anforderungen an Lagerung, Handling und Zerstörung. Alle PRIOREC-Mitarbeiter haben eine vorgeschriebene Bescheinigung nach §20 SprengG. Airbags werden komplett recycelt. Mit dem patentierten Airbag Zündcontainer ist PRIOREC seit 2019 bei immer mehr Kunden vor Ort tätig (keine aufwändige Verpackung nach ADR und keine teuren Transporte). Kleinmengen werden in Spezialboxen erfasst und vom Kunden (ADR, eANV) abgeholt. Großmengen werden in einer stationären Anlage gezündet.

ALTPRODUKTE

PRIOREC® verbindet Gesetzeskonformität, Rohstofferlöse und Nachhaltigkeit.

  • Roboteranlagen, Werkzeugbau
  • Gebäudeausrüstung, Energieanlagen
  • Heizungen, Tanks, Solarzellen, Speicher
  • Behälter und Logistiksysteme, GLT/KLT
  • Maschinen, Anlagensteuerungen

Industrielle Anlagen enthalten oft gefährliche Stoffe (Fluide, Dämmung, Batterien) und erfordern eine fachmännische Demontage. PRIOREC behandelt deshalb Altprodukte ganzheitlich: sichere Entsorgung der umweltrelevanten Inhaltsstoffe, Demontage für ein hochwertiges Recycling und Nutzung von Bauteilen für eine maximale Nachhaltigkeit. Natürlich stellt PRIOREC auch einen Vernichtungsnachweis, zum Beispiel für Werkzeuge, aus. Handwerk und Gewerbe können die Annahmestelle nutzen und direkt – oft mit einem Erlös – Altprodukte anliefern.

Rücknahmelösungen

PRIOREC® bietet Herstellern Systeme und Gesamtpakete für das Produktrecycling an.

  • Bundesweite Rücknahme von Altfahrzeugen gemäß AltautoV
  • Bundesweite Rücknahme von verunfallten Elektro-Fahrzeugen
  • Rücknahme von Hochvolt-Batterien und Speichern gemäß BattG2
  • F+E-Projekte (D4R, Closed Loop) sowie 2nd Use von Batterien
  • Produktvernichtung (Zoll, Hersteller) mit Nachweis

PRIOREC bietet Komplettlösung für die Rücknahme von Fahrzeugen, Batterien und Produkten an, kombiniert mit der Erfüllung der Herstellerpflichten nach BattG2 und AltfahrzeugV. Dies beinhaltet bei Industriebatterien auch die Registrierung bei der EAR. Über eine Kooperation mit Logistikspezialisten werden auch Prototypen zurückgeholt und bei PRIOREC demontiert. PRIOREC liefert gebrauchte und demontierte HV-Batterien an Partner, um gemeinsam 2nd-use Lösungen in Speichern zu entwickeln.

LOGISTIK-PRODUKTE

Für höchste Sicherheitsanforderungen liefert PRIOREC® patentierte, eigene Containersysteme.

  • Airbag-Zündcontainer für den mobilen Einsatz
  • Airbag-Zündcontainer für den stationären Einsatz
  • Lager- und Transportbehälter für Li-Ionen-Batterien
  • Lager- und Transportbehälter für verunfallte E-Fahrzeuge
  • Komplettsysteme aus Löschcontainer mit Löschmitteln

Die von der Schwestergesellschaft ELOGplan patentierten und entwickelten Spezialbehälter für die Neutralisierung von Airbags und anderen pyrotechnischen Systemen werden seit April 2022 von PRIOREC verkauft und weiterentwickelt. PRIOREC hat außerdem das Projekt LION.COOL.BOX übernommen, und entwickelt den Spezialbehälter für die sichere Lagerung und den sicheren Transport von E-Fahrzeugen und HV-Batterien gezielt und mit Produktionspartnern weiter. Außerdem steht PRIOREC auch als Pilotanwender für andere Spezialbehälter und Löschsysteme zur Verfügung.

LION.COOL.BOX